Das Erste streamt nun endlich

Es ist soweit und Das Erste hat sich entschieden einen Live Stream anzubieten und unter http://live.daserste.de kann sich jeder davon selber überzeugen.

Ich persönlich finde diesen Schritt sehr lobenswert, auch wenn es nun neue Fragen rechtlicher Natur aufwirft. Die Frage nämlich nach den lizenzrechtlichen Fallstricken die es untersagen das bestimmte Sendungen nicht gestreamt werden dürfen. Jetzt wird das Thema komplex.
Das Erste schreibt dazu folgendes in die Hilfe:

Einige Sendungen und / oder Beiträge von Sendungen können dabei aus rechtlichen Gründen jedoch nicht im Internet als Livestream angeboten werden. Meist sind hiervon ältere Spielfilme, Serien oder Sportveranstaltungen betroffen. DasErste.de bemüht sich, für so viele Sendungen des Ersten Deutschen Fernsehens wie möglich die Internetrechte und Livestreamrechte zu klären.

Vereinzelt stehen dabei Livestreams nur in Deutschland zur Verfügung (Geolocation / zum Beispiel einzelne Sport-Events).

Bei der Sendung “Brisant” zum Beispiel erscheint dieses Bild im Livestream.

Rechtliche Herausforderungen beim Live Stream

Rechtliche Herausforderungen beim Live Stream

Abgesehen von den noch zu klärenden rechtlichen Herausforderungen ist der Schritt einen Live Stream anzubieten aus mener Sicht ein sehr guter und ausbaufähiger. Ich wünsche mir mehr davon von den anderen Sendern.

-update-

Anscheinend scheint es noch einige “Anpassungsprobleme” mit anderen Betriebssystemen und Konfiguration zu geben wie hier im Blog linuxundich.de hier beschrieben wird. LINK