iphone5 top oder müder flop

Selten war die Presse nach einer Apple Keynote so enttäuscht über das vorgestellte. Von „Keine Neuigkeiten“ über „Das langweilige Supermodel“ bis hin zu „Ohrfeige für Apples Rivalen“.
Das nichts neues bahnbrechendes vorgestellt wurde liegt meines Erachtens daran das viele Funktionen für die das iPhone 5 designt wurde im Vorfeld während der WWDC bereits den Entwicklern bekannt gemacht worden sind und die Leaks schon die ganzen Neuigkeiten im Vorfeld bekannt gemacht haben. Selten waren so viele Leaks bei einem Apple Gerät bekannt geworden. 

Ich finde das dies ja schon für ein sehr breites Interesse an dem Produkt spricht wenn man sich die nicht unerhebliche Mühe macht an Informationen zu kommen. Wenn dann bei Veröffentlichung geschrieben wird das es nichts neues gab ist faktisch zwar richtig, aber nur weil man sich die Mühe gemacht hat bereits im Vorfeld alles zu erfahren. Man steckt anscheinend zu viele Erwartungen in eine Produktpräsentation die Apple in der Vergangenheit so einzigartig gemacht hat.

Das iPhone 5 werde ich selber demnächst in den Händen halten dürfen und freue mich trotzdem auf das neue Gerät das wie ich finde sehr gelungen ist.

Bildet eure eigene Meinung in der Presse:

http://www.zeit.de/digital/2012-09/apple-iphone-praesentation

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article109185578/Das-iPhone-5-ist-eine-Ohrfeige-fuer-Apples-Rivalen.html

http://www.fr-online.de/wirtschaft/iphone-5-das-langweilige-supermodel,1472780,17239164.html

http://www.apfelnews.eu/2012/09/13/apple-verteidigt-neuen-iphone-5-anschluss-und-fehlen-von-nfc/

Flattr this!

3 thoughts on “iphone5 top oder müder flop

  1. Wer aktuell ein 4s nutzt, für den lohnt sich definitv kein Kauf des iPhone 5. Bei älteren Modellen kann man schon darüber nachdenken.

  2. Man hat seine Erwartungen an das iPhone 5 schon recht hoch gestellt und wenn man jetzt sieht, dass es im Grunde keine Veränderungen gibt, dann ist das mehr als enttäuschend. Damit hat Apple sich keinen Gefallen getan.

  3. Apple verliert wirklich den „fiktiven“ Vorsprung zu der Konkurrenz. Das Retinadisplay war beim 4s die letzte echte Neuerung gewesen.

Comments are closed.