Netflix mag keine VPN oder Proxy

imageMein letzter Beitrag zu netflix handelte davon das es nach Deustchland kommt. Jetzt ist es da und die Rechteinhaber finden es wohl uncool wenn man in Dutschland das USA Angebot sehen kann. Speziell ist es derzeit wohl eine ergiebige Geldquelle die Rechte an der Serie „House of cards“ an sky zu verkaufen. Das bedeutet das die netflix Zuschauer zwar in die Röhre schauen dürfen, aber nichts sehen.

 

Dies ist das Ergebnis einer weitreichenden Geoblocking Maßnahme die deutsche netflix Nutzer anhand ihrer Herkunft ortet und blockiert. Die meisten VPN und Proxies mit denen man die IP-Filter umging, sind mittlerweile wirkungslos. Da hat man wohl bei netflix entdeckt wie man Technik richtig einsetzt und Kunden verärgert.

Die Meldungen „Sie verwenden anscheinend einen Unblocker oder einen Proxy. Bitte deaktivieren Sie diese Dienste und versuchen Sie es erneut.“ „Dieser Titel ist in Ihrer derzeitigen Region nicht verfügbar. Bitte wählen Sie einen anderen Titel.“ lassen deutsche Zuschauer verzweifeln.

image

Flattr this!