SSL-Zertifikat bestellen und beschimpft werden [update]

Auf der Suche nach günstigen Zertifikaten stolperte ich heute über http://yourssl.eu/comodo/positivessl-wildcard und war doch sehr erstaunt über die nicht jugendfreie Fußnote.

„1 Fi..scheisse Furzgemüse“ steht dort und wenn man genau schaut gibt es auf der Seite keinen Verweis auf die 1. Nur auf die 2.

Da scheint der Betreiber der Seite einen Programmieren zu haben der es nicht allzu genau nimmt mit dem Test vor Liveschaltung der Webseite.

Betreiber wurde schon informiert;-)

[update]:

Der Betreiber hat sich sehr schnell bei mir gemeldet und erklärt wie es zu diesem Versehen kam. Als kleine Aufmerksamkeit hat der Betreiber mir sogar einen 10% Gutschein zukommen lassen. 
Hut ab!
In Ansätzen ein gutes Krisenmanagement erkennbar.

Danke dafür.

Flattr this!

5 thoughts on “SSL-Zertifikat bestellen und beschimpft werden [update]

  1. Um weiten besser wie „Lorem ipsum (…)“ Texte in der Fußnote :D
    Wobei ich mich jetzt frage ob Fußnote 1 – sich Positiv auf den Domain-Trust auswirkt, oder mehr negativ, auch wenn 1. nicht vergeben ist.

Comments are closed.